Bäcker-Konditor

Brüsseler Waffeln

Brüsseler Waffeln

Zubereitung

500 g Mehl
210 g Flüssige geklärte Butter 99,9% Fett
25 g frische Hefe
Eier
500 g Wasser
500 g Milch
25 g Zucker
5 g Salz
  Sculpture 31 % Fett
  • Die Eier mit lauwarmem Wasser mischen. Das Mehl hinzufügen und gut mischen, bis eine klumpenfreie Masse entsteht. Das Salz und den Zucker hinzufügen.
  • Die frische Hefe in lauwarmer Milch auflösen und zur Masse hinzufügen.
  • Die Butter lauwarm zur Masse geben. Kurz mischen und abgedeckt 30 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. Anschließend den Teig gut umrühren, sodass die Waffeln nicht zu luftig werden.
  • In einem vorgeheizten und mit Butter gefetteten Waffeleisen backen. Das Waffeleisen befüllen und schließen. Dann sofort auf die andere Seite drehen, damit die Waffeln Volumen kriegen. Bei 180 °C 6 Minuten backen.
  • Auf einem Rost abkühlen lassen. Nach vollständiger Abkühlung die Waffeln abdecken.
  • Corman Sculpture leicht aufschlagen und die Waffeln dekorieren. Zum Schluss mit einer Auswahl an roten Früchten garnieren.
Tip

  • Verwenden Sie für das Waffeleisen flüssige geklärte Butter von Corman. Diese hat eine bessere Hitzebeständigkeit als normale Butter.
  • In Folie verpackte Waffeln können einige Zeit eingefroren werden. Im verpackten Zustand auftauen lassen.

Die Corman produkte des rezepts

Flüssige geklärte Butter 99,9% Fett

Flüssige geklärte Butter 99,9% Fett

Ideal zum Braten bei hohen Temperaturen und für emulgierte Soßen

Mehr erfahren Vorübergehend nicht erreichbar
Sculpture 31 % Fett

Sculpture 31 % Fett

Spezialität zum Aufschlagen

Mehr erfahren